Westernschießen Juli 2017

Am 14.07.2017 ließen ca. 60 Schützen des SV "Tell" Ehringshausen die Westernzeit wieder aufleben. Als Cowboys/-girls verkleidet pokerten sie auf dem Kurzwaffen- und Kipphasenstand beim Westernschießen um das höchste Blatt. Mit drei Assen sicherte sich Torsten Becker das beste Ergebnis mit dem Revolver vor Jürgen Bender mit 3 Buben und Thomas Schubert mit 2 Paaren. 30 Wagemutige begaben sich danach in die Stierkampfarena, um ihr Geschick beim Reiten zu testen. Sagenhafte 59 Sekunden konnte sich Nils Otto auf dem Rücken des Bullen halten. Chris Born versuchte als Zweitplazierter 44 Sekunden lang, das Tier zu bezwingen. Den dritten Platz teilten sich mit 40 Sekunden Felix Schniebs und Fabian Brecher. Ungeplant überraschte Vereinskamerad Jörg Reddig zwischenzeitig mit seinem musikalischen Talent, indem er auf dem Dudelsack ein Stück zum Besten gab und dafür tosenden Beifall erntete. Leroy Schaub ließ sich als Grillmeister an diesem gelungenen Abend nicht vom Regen beirren und sorgte mit leckeren Fleischspießen für das leibliche Wohl. Dank der Thekencrew um Ulrike Koob blieben auch die staubigen Kehlen der Westernhelden nicht trocken.