75 Mitglieder des Vereins eröffneten am 21. Januar die Veranstaltungsreihe des neuen Jahres mit ihrer Winterwanderung.

Nach der Begrüßung und dem ersten Gruppenbild ging es gegen 10:30 Uhr los. Bei strahlendem Sonnenschein führte uns der Weg anfangs nordöstlich durch die verschneite Landschaft. Nach einigen Stopps erreichten wir Werdorf, durchquerten den Ort und folgten dann den Bahnschienen zurück nach Ehringshausen.

Zur Mittagszeit kehrten wir durstig bei unseren Vereinsmitgliedern Sibel und Toni in die "Unscheinbar" ein. Dort konnten wir auch unseren Hunger mit Schnitzeln und Hackbraten von der Metzgerei Dieter Küster hervorragend stillen. Nach einigen Nagel- und Dartspielen setzten wir gestärkt unseren Marsch Richtung Eisenberg fort. Zurück im Vereinsheim bei Kaffee und Kuchen, später bei kühlen Getränken und einem schmackhaften Vesperteller - alle anwesenden Vereinsmitglieder genossen einen wundervollen Tag und feierten noch bis in die Abendstunden.

Der Vorstand wünscht allen aktiven Schützen "gut Schuss" für das bereits begonnene Wettkampfjahr und dankt allen Helfern, Unterstützern und Spendern!